1958 beginnt die Geschichte, als sich Max Zubler bei der renommierten Firma Zurbuchen zum Goldschmied ausbilden lässt. Nach erfolgreichem Abschluss reist er nach Deutschland, um sich zum Juwelenfasser und im Schmuckdesign weiterzubilden.

Zurück in der Schweiz führt er seinen Weg bei der Traditionsgoldschmiede Schwarz am Limmatquai fort. Nach einigen Jahren der Anstellung wird ihm die Chance geboten, die Nachfolge anzutreten. Die Firma wird an den Limmatplatz verlagert und die Erfolgsgeschichte des Ateliers Zubler beginnt.
1990 zieht die Firma an den Hirschengraben, wo sie neben Reparaturen und eigenen Kreationen auch Designs und Schmuck für bekannte Juwelengeschäfte in der ganzen Schweiz liefert. Im Laufe der Jahre prägt Max Zubler mit seinen Ideen einige Trends im Raum Zürich mit.

Nach einer langen und erfolgreichen Karriere überträgt er sein Atelier im Jahr 2012 schliesslich an seine ehemaligen Lehrlinge und langjährigen Mitarbeiter, Beatrice Pfister und Andrea D. Capello.

Sämtliche Arbeiten werden wo möglich im Zürcher Atelier ausgeführt. Nebst Neuanfertigungen verleihen wir auch gerne bereits bestehenden Preziosen ein neues Kleid.



 

Liebe Freunde von Atelier Zubler
Unser Atelier bleibt vorübergehend geschlossen. Wir arbeiten aber weiterhin fleissig im Hintergrund und nutzen diese Zeit für neue Designs.

Gerne sind wir per E-Mail unter juwelier.zubler@jewel.ch erreichbar oder nach Absprache auch telefonisch. Machen wir das Beste draus und blibet gsund!